16. April 2024

Lien gewinnt 1:8 Modified Klasse beim 3-Länder Cup in Saarbrücken

Am 27. und 28 Mai 2023 reisten 40 Teilnehmer zum ersten Lauf des 3-Länder Cups 2023 nach Saarbrücken. Der AMC Saarbrücken hatte eine tolle Veranstaltung organisiert, und das ganze Wochenende lief sehr gut organisiert, und mit tollem Catering ab.

Vom MBSC Wächtersbach waren der 9-jährige Lien L. in den Klassen GTe8 Stock und GTe8 Modified am start, sowie Markus Siedow in der Klasse 1:5 Verbrenner.

In der Klasse GTe8 Stock konnte sich Lien auf einem starken dritten Platz für die Finalläufe qualifizieren. Beim 3-Länder Cup zählt in den Vorläufen die schnellste Rennrunde zur Ermittlung der Startaufstellung und Lien hatte einge „hot laps“ in den Saarbrücker Asphalt gebrannt.
In den Finalläufen war er ebenfalls sehr schnell, hatte aber wenig Rennglück und wurde ein paar mal umgedreht. Am Ende belegte er einen straken 6. Platz von 14 Startern – eine super gute Leistung.

Aber die Kirsche auf der Sahne kam dann erst noch in der schnelleren Modified klasse. Hier waren 6 Fahrer am Start, und Lien konnte nach Platz 3 im Qualifying am Ende sogar das Rennen gewinnen. Er fuhr völlig unbeirrt durchs Feld, und triumphierte bei seinem ersten Rennen auf einer anderen Rennstrecke gleich in dieser schwierigen Klasse . Gratulation Lien, all deine Freunde aus dem Verein sind mächtig stolz auf dich!

Markus Siedow war in der Klasse 1:5 Modified am Start. nach einem etwas verkorksten Qualifying startetet er vom letzten Platz ins Finale, konnte sich dort dann aber noch auf einen guten 5. Platz nach vorne arbeiten.

Der nächste Lauf des 3-Länder Cups steht schon am 10. und 11. Juni in Luxemburg an. Lien wird mit seinem Vater (Mechaniker) vor Ort sein, und sicher wieder jede Menge Spaß auf der tollen Rennstrecke in Luxembourg sammeln. Viel Glück!