24. November 2020

Funktionsmodellbau

Das Gelände des 1.MBSC Wächtersbach war in 2010 zu einem Teil ungenutzt und wurde nur gemäht. 2 Mitglieder des Vereins wollten das so nicht mehr hin nehmen, das ungenutztes Gelände einfach nur gepflegt werden musste. Sie beschlossen den Funktionsmodellbaumaßstab 1:16 nach Wächtersbach zu holen.

Mit der Idee und die Genehmigung seitens des damaligen Vorstandes ging es in die Planung. Nach über einem Jahr der gestalterischen Planung, folgte in 2011 der erste Spatenstich. Im laufe der Zeit wurden noch etliche Kubikmeter Erde und Tonnen von Steinen auf dem Gelände verbaut. Somit wuchs nicht nur die Vision eine eigene kleine Landschaft zu kreieren, sondern das Gelände nimmt immer mehr und mehr Formen an. Ein Flusslauf, mehrere Hügel, Brücken sowie Straßen sind im Gelände eingebaut. Ein kleiner See fand auch seinen Platz. Mit viel Liebe zum Detail wurden Maßstabsgetreue Häuser von den Mitgliedern entworfen und gebaut und somit weiter die realistische Darstellung noch perfekter zu gestalten.

Unser Highlight ist das 2-Tages-Treffen. Dies fand erstmalig in 2014 statt und ist bis heute eines der spektakulärsten Events in ganz Wächtersbach. 

Anfangs in 2014 waren die Teilnehmerzahlen doch recht überschaubar mit ca. 50 Modellbauern, jedoch kamen auch hier bereits Modellbauer von nah und fern.

Mittlerweile ist diese regelmäßige Veranstaltung so populär, dass Modellbauer von ganz Deutschland nach Wächtersbach reisen um Ihre Fahrzeuge auf dem Funktionsgelände vor zu führen.

In 2019 konnten wir eine Teilnehmerzahl von über 300 Modellbauern verzeichnen.

Gäste sind immer sehr willkommen auf unserem Gelände.

Euer 2. Vorstand

Klaus Domnick

Unser Gelände 2020